Stimmrechtsquoren bei baulichen Massnahmen im Stockwerkeigentum

Prof. Dr. Amédéo Wermelinger hat in der Märzausgabe der Zeitschrift Immobilia die Stimmrechtsquoren als einen „Brennpunkt“ im Stockwerkeigentum benannt. Aus diesem Anlass nehmen wir uns kurz Zeit die verschiedenen Stimmrechtsquoren bei baulichen Massnahmen im Stockwerkeigentum kurz zu beleuchten.

In einer groben Unterteilung versucht der Gesetzgeber die Wichtigkeit von baulichen Massnahmen zu strukturieren.

ID-10045929 Weiterlesen

Der Baumangel – Hürden bei der Bauabnahme

«Ein Baumangel ist die Abweichung des Ist-Zustandes eines Bauwerks vom geschuldeten Sollzustand.» Wikipedia.

Wenn wir der Definition weiter auf den Grund gehen, muss gerade dem Begriff des „geschuldeten Sollzustandes“ grosse Bedeutung beigemessen werden. Die Frage die sich aufdrängt ist natürlich „was ist geschuldet?“. Weiterlesen

Mängelabtretung im Kaufvertrag / Kauf von Stockwerkeigentum ab Plan

Die Problematik von Mängelabtretungen oder anders formuliert der Abtretung von Garantierechten im Kauf- und/oder Werkvertrag ist vielfältig und komplex. Erhebungen des Hauseigentümerverbandes Schweiz SHEV haben ergeben, dass es in der Schweiz pro Jahr um nicht weniger als rund CHF 1,7 Milliarden geht. Dies sind pro verkaufter Stockwerkeinheit rund fünfzehn Mängel pro Wohnung bei einem durchschnittlichen Gegenwert von CHF 2’500 pro Baumangel!

Der Baumangel

Weiterlesen

Verhältnis von allgemeinen Bauteilen zu Bauteilen im Sonderrecht

Wer annimmt eine Eigentumswohnung definiere ihren Wert alleine aus der Qualität respektive der Wertigkeit der verbauten Materialien, der irrt! Gemäss dem Schätzerhandbuch des Schweizerischen Immobilienschätzerverbandes SIV befinden sich nur rund 40 % des relevanten Realwertes innerhalb der Sonderrechte der Stockwerkeigentümer.

Aufteilung_nach_Canonica

Weiterlesen

Problemstellungen beim Kauf von Stockwerkeigentum im Bau ab Plan

Mit dem Erwerb von Stockwerkeigentum erfüllen sich viele Schweizerinnen und Schweizer einen lang gehegten Wunsch nach selbstbestimmten Wohnen in den eigenen vier Wänden. Der Traum kann aber auch sehr schnell zum Albtraum werden, zahlreiche Stolperfallen erwarten die Käufer. Ich zeige Ihnen kurz auf, wie Sie diese Kippen erfolgreich umschiffen können.

ID-100131421
Weiterlesen

Zurückhaltung bei Rohrleitungssanierungen mit Epoxidharz

Dr. Kurt Seiler, seines Zeichens Kantonschemiker der Kantone AR, AI, GL und SH, rät zur Zurückhaltung bei Rohrleitungssanierungen mit Epoxidharz.


Weiterlesen

Fassaden aus Kunststoff sind feuergefährlich…

…und Steine brennen nicht, wer hätte es gedacht?! Derzeit beschäftigen sich zahlreiche Hersteller von Fassadensystemen (expandierter Polystyrol-Hartschaum Kunststoff EPS) mit der Problematik, dass ihre Produkte stark feuergefährlich sind.


Weiterlesen

Versicherungen bei Bautätigkeit einzelner Stockwerkeigentümer

Bauliche Massnahmen im Sonderrecht einzelner Stockwerkeigentümer haben mitunter auch auf die Stockwerkeigentümergemeinschaft erhebliche Auswirkungen. Es gilt einmal mehr die Risiken zu kennen und sie versicherungstechnisch abzudecken.

Weiterlesen

Stockwerkeigentum richtig versichern

Die Versicherung des Gebäudes ist eine gemeinschaftliche Aufgabe der Stockwerkeigentümer. Bezüglich der Gebäudefeuerversicherung besteht in den meisten Kantonen ein Zwang – hier sollte man sich entsprechend für das Risiko Feuer an die kantonale Gebäudeversicherung wenden. In den Kantonen Uri, Schwyz und Obwalden ist die Gebäudefeuerversicherung zwar obligatorisch, jedoch existiert keine kantonale Gebäudeversicherung, weshalb man die Gebäudefeuerversicherung bei einer privaten Versicherung abschliessen kann.

Stockwerkeigentum Versicherung

Weiterlesen