Luzerner Tag des Stockwerkeigentums 2012

Am

Freitag, 15. Juni 2012, 09.30-16.40 Uhr

findet im Hotel Continental Park in Luzern wieder der Tag des Stockwerkeigentums statt.

Hierbei handelt es sich um eine Fachtagung zum Thema Stockwerkeigentum durchgeführt von der rechtswissenschaftlichen Fakultät der Uni Luzern.

(Bild: smokedsalmon)

Themen:
– Stockwerkeigentum und Nachbarrecht
– Die Grunddienstbarkeiten zugunsten und zulasten des Stammgrundstückes
– Die Nutzniessung an einem Stockwerkanteil
– Der Ausschluss von Stockwerkeigentümern
– Der Verwalter und seine zivilrechtliche Verantwortung
– Aktuelle Rechtssprechung
– Stockwerkeigentum de lege ferenda

Anmelden können Sie sich hier: flyer_stockwerkeigentum-2012

Spannend zu sehen, was im vergangenen Jahr in puncto Stockwerkeigentum wieder alles passiert ist.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Gesetz, Gesetze, Grunddienstbarkeit, Nachbarrecht, Nutzungsordnung, Recht, Rechtsprechung, Reglement, Stammgrundstück, Stockwerkeigentümergemeinschaft, Stockwerkeigentümerversammlung, Verwaltungsordnung, Verwaltungsreglement und verschlagwortet mit , , , von M.Scholdei. Permanenter Link zum Eintrag.
M.Scholdei

Über M.Scholdei

Markus Scholdei absolvierte eine kaufmännische Lehre im Treuhandbüro Buff in Kreuzlingen. Bereits während der Lehrzeit erhielt er über seine Tätigkeit für Präsidium und Sekretariat des Hauseigentümerverbandes HEV Kreuzlingen Einblick in die Immobilienbranche. \\\\\ Nach Rekrutenschule und militärischer Aus- und Weiterausbildung arbeitete er als Liegenschaftenverwalter für Firmen in St. Gallen, Pfungen und Winterthur. \\\\\ Er liess sich zum Immobilienbewirtschafter mit eidg. Fachausweis, zum Immobilienvermarkter mit eidg. Fachausweis, zum zertifizierten Erwachsenenbildner SVEB 1 und schliesslich zum eidg. dipl. Bauprojekt- und Immobilienmanager NDS HF ausbilden. \\\\\ Seit dem Jahr 2009 ist er geschäftsführender Gesellschafter der msdc Immobilien Bau Treuhand GmbH mit Sitz in Frauenfeld TG und unterrichtete bis 2017 nebenamtlich Immobilienfachleute an den KS Kaderschulen in Zürich und St. Gallen. Für die schweizerische Fachprüfungskommission der Immobilienwirtschaft SFPKIW war er zudem als Prüfungsexperte im Einsatz. \\\\\ Er ist Ehemann, Familienvater, Aikidoka, Golfer, Vorstandsmitglied in verschiedenen Vereinen und Stabsmitarbeiter in einer Brigade der Schweizer Armee.